Seitenverzeichnis     Site map     home

 

Basenji eigenschaften

 

Kopf schw.w.    Kopf tri    Kopf ro.w.    Kopf brindle

 

Basenjis erziehen spielerisch ihre Welpen

Ich habe viel von meinen Basenjis gelernt und ihr Verhalten zum Vorbild genommen.

 Partner Mensch Hund

 

tesem Afrikahund Tesem Kongo Terrier Urtyp Rassehund Basenji Basenji

 

Eine ausgeprägte Eigenschaft der Basenjis ist das intakte Rudelverhalten. In der Basenji Familie dient die spielerische Erziehung bei  Hunde Auseinandersetzungen als Überlebenshilfe für die jungen Welpen. Der Alpha ist nicht autoritär, er oder sie muss führen können, eine wichtige Voraussetzung für den Bestand eines Rudels. s. Fotos

 

 

Geschwister Angori und Azande   Vater Burundi erzieht seine jodelnden Welpen

    

 

 

                                     

 

Welpen - Kinderstube - Spielzeit

 

Die beiden Wurfgeschwister sind schon in der Wurfkiste ein verträgliches Paar gewesen. Sie haben mit ihren vier Geschwistern eine wunderbare Spielzeit in ihrer natürlichen Basenji Familie mit  der Erziehung ihrer Hundeeltern verbracht.    

 

Angori und Azande

 

 

Anubar el Aton wird ein neuer "Basenji Vater",

der Azande und Angorie adoptiert und spielt.

 

    

 

 

 Spielzeit

 

Die kleinen Welpen verdoppeln jeden Unsinn

 und die kleinen aktiven  Monster haben viele Ideen.

 

 

  

 

Angori und Azande spielen das Dominanzspiel

 

Angori will es wissen, Azande knurrt,

 dann lässt er ihn noch knurrend gewähren und lehrt ihn, sich zu ergeben

 

    

 

Nach dem "Kampf" festigte sich die Rolle des Alpha Rüden Azande. Auch dieser Alpha bekommt den Pflegeservice geboten. Kleine Monster werden gute Freunde und bleiben es lebenslang in einer Hunde Freundschaft.

 

Pflegeservice "Ohrenputzen" von Angori

 

 

Ein Basenji erzieht spielend und wird zum Rudelführer

 

Das Dominanz Spiel dient als Überlebenshilfe bei kämpferischen Auseinandersetzungen. Der Alpha ist nicht autoritär, er oder sie muss führen können. Je nach Situation führt die Hündin oder der Rüde das Rudel an, eine wichtige Strategie für das Rudel bei der Jagd zur Futterbeschaffung.

So kann es auch bei meinem Rudel geschehen. Es kann zu Auseinandersetzungen kommen, die man beobachten sollte, aber geschehen lassen muss, es sei denn es wird tödlich ernst. Es kann auch plötzlich vorkommen, dass sich die Hunde  verständigen und entlaufen. Immer muss man aufpassen und das Rudel bei Freilauf unter Kontrolle halten. Anleinen wird deshalb leider oft notwendig

 

Überlebenstraining

 

Der Kleine wird tüchtig gezwickt 

 

 

er jault vernehmbar

 

nun darf er zwicken und tut es, er lernt vom  Alpha  das Demutsverhalten 

und das klappt bestens

am Ende beginnt eine Hundefreundschaft

 

 

Im Spiel lernt der Kleine alle Verhaltensweisen, die nötig sind bei Hunde-Auseinandersetzungen zum Überleben .  Er lernt sich unterzuordnen, dazu gehört auch, dem Älteren Körperpflege-Service zu leisten. Die Körperpflege, auch gegenseitig, ist bei Basenjis sehr ausgeprägt. Selber putzen sie  sich wie Katzen.

 

Augenputzen

Diese Hundefreundschaft meiner Basenjis Enzio und Fucino hält ein Leben lang.

 

 

Cosima wird ein neues Spielmitglied

  

 

 

 

Das Spiel mit Gastbasenjis

 

Azande und Angori mit Cosima und Taylor als  Gastbasenjis

 

Taylor's Spielaufforderung

 

und los geht's

 

Richtig spannend wird es, wenn ein Basenji Rudel miteinander spielt. Es bereitet viel Freude dem Spiel zuzusehen. Gemeinsam ein Rudel zu bilden bereitet viel Spaß. Es entstehen dabei Menschen - und Basenji - Freundschaften.

Gute Freunde

Das Rudel ist gebildet

 

Die Hunde sind miteinander vertraut geworden und haben eine Hundefreundschaft geschlossen. Der Besitzer/in ist als soziales Vorbild anerkannt worden.

 

Zum Rudel gehören im Zusammenleben mit Basenjis auch die Menschen.

 

home